Schlagwort-Archiv:Reinbek

Sophienbad in Reinbek um 1900

Reinbek historische Bilder: Die ehemalige Kaltwasserheilanstalt “Sophienbad” in Reinbek. Das Foto wurde ca. 1900 aufgenommen. Das Sophienbad wurde 1858 erbaut, Mitte des 19. Jh war Reinbek auf Grund der Kaltwasserheilanstalt Sophienbad zeitweilig Kurort. Heute befindet sich im Sophienbad das Amtsgericht.

Reinbek Sophienbad um 1900
Das Sophienbad in Reinbek um 1900. Das Foto wurde aufgenommen von der Ladestraße. Damals gab es dort noch einen Bahnübergang – Foto: Sammlung Siefken

Wolf bei Reinbek getötet

Auf der Autobahn 24 zwischen Witzhave und Reinbek (Kreis Stormarn) wurde in den frühen Morgenstunden des Sonnabends ein Wolf überfahren. Dank der guten Zusammenarbeit mit der Autobahnpolizei konnte das Tier von Wolfsbetreuern des Landes geborgen und zur Untersuchung ins Leibnitz Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) nach Berlin überführt werden. Erste Untersuchungen haben ergeben, dass es sich um ein sehr junges weibliches Tier handelte.

Wolf
Wolf – (Symbolfoto) Foto: Siefken

Ob es sich bei dem toten Wolf um eines der Tiere handelt, die in den letzten Wochen im Kreis Stormarn und im südlichen Kreis Herzogtum Lauenburg nachgewiesen wurden, kann noch nicht mit Sicherheit gesagt werden. Proben für eine genetische Untersuchung wurden an das Senckenberg Institut für Wildtiergenetik weitergeleitet. Das Ergebnis soll zweifelsfrei die Herkunft aufklären.

Bereits 2007 und 2013 ist jeweils ein Wolf in Schleswig-Holstein überfahren worden. Die Unfälle ereigneten sich auf der Bundesstraße 76 bei Süsel (Kreis Ostholstein) und auf der A 1 zwischen Bargteheide und Ahrensburg (Kreis Stormarn). “”Es ist sehr schade, dass ein weiterer Wolf in Schleswig-Holstein dem Straßenverkehr zum Opfer gefallen ist””, sagte Umweltminister Robert Habeck.

Für Fragen zum Thema Wolf oder Wolfshinweise gibt es eine spezielle Hotline beim vom Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume beauftragten Wolfsinfozentrum Eekholt unter Tel.: 0174-6330335. Informationen gibt es unter www.wolfsbetreuer.de

Maibaumfest 2014 in Reinbek

Am 1. Mai findet von 9 bis 12.30 Uhr das Maibaumfest in Reinbek statt. Traditionell beginnt das Fest mit dem aufhängen des Maibaumkranzes auf dem Rosenplatz. Im Anschluss findet rund um das Feuergerätehaus ein Tag der offenen Tür statt.

Maibaum
Maibaum in Reinbek – Foto: Siefken

Wegen Aufhängen des Maibaumes ist eine Vollsperrung der Klosterbergenstraße zwischen Schulstraße und Jahnstraße notwendig, was Verkehrsbeschränkungen zur Folge hat.

Restaurant zur Mühle in Reinbek

Diese Windmühle steht in Schönningstedt, einem Ortsteil von Reinbek. Das Restaurant “Zur Mühle” in Reinbek, hat im Innenbereich eine Sitzplatz-Kapazität für 160 Personen. Im Sommer werden im Außenbereich weitere Sitzplätze für bis zu 300 Personen angeboten.


Restaurant zur Mühle in Reinbek

Mühlenweg 1, 21465 Reinbek
Öffnungszeiten: Mo.bis Do. von 11:00 bis 23:00 Uhr – Fr. von 11:00 bis 24:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 24:00 Uhr – So. von 10:00 bis 23:00 Uhr – Warme Küche von 11:30 bis 22:00 Uhr
hannemanns-muehle.de

Postamt Reinbek um 1910

Das historische Foto zeigt das kaiserliche Postamt in Reinbek, gelegen an der Einmündung der Sophienstraße in die Bahnhofstraße. Die war damals (so um 1910) noch recht beschaulich, wie der reichliche Baumbestand und die eingezäunten Grundstücke zeigen.

Reinbek Postamt
Foto: Postkarte, gelaufen um 1915; Sammlung Siefken