Monatliches Archiv:November 2019

Schule in Reinbek nach Bombendrohung durchsucht

Bombendrohung in Reinbek: Schule wurde durchsucht! Am 28.11.2019, gegen 06.40 Uhr, teilte der Leiter der Gemeinschule Reinbek der Polizei fernmündlich mit, dass bei ihm per Mail eine Bombendrohung gegen die Gemeinschaftsschule eingegangen wäre. (Details zu dieser Mail werden aus ermittlungstaktischen Gründen nicht bekannt gegeben.)

In der Schule fand am heutigen kein Schulbetrieb statt, da ein sog. Elternsprechtag geplant war.

Nach einer Bewertung der Bombendrohung konnte eine Ernsthaftigkeit nicht vollständig ausgeschlossen werden.

Einsatzkräfte der Polizei sperrten daraufhin das Schulgelände ab und evakuierten einen benachbarten Kindergarten sowie eine Flüchtlingsunterkunft. Insgesamt war 80 Personen (Kinder, Betreuer, Flüchtlinge) von der Evakuierung betroffen.

Anschließend wurde die Schule von insgesamt sieben Sprengstoffspürhunden der Polizeien Schleswig-Holstein und Hamburg abgesucht.

Während der Suche haben zwei Hunde an zwei abgeschlossenen Schränken angeschlagen.

Daraufhin wurde der Kampfmittelräumdienst aus Großnordsee angefordert.

Die Überprüfung der beiden Schränke durch den Kampfmittelräumdienst verlief negativ. Es konnten in den Schränken keine Gegenstände mit Bezug auf etwaige Sprengmittel gefunden werden.

Gegen 14.45 Uhr wurde die Suche beendet und die Schule wieder frei gegeben.

Die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft wurden für die Dauer der Absuche in einer anderen städtischen Unterkunft untergebracht. Die Kinder des Kindergartens sind in der gegenüberliegenden Grundschule von ihren Eltern abgeholt worden.

Täterhinweise zum Urheber der Bombendrohung liegen derzeit noch nicht vor. Die Kriminalpolizei in Reinbek hat die Ermittlungen aufgenommen.

Griechisches Restaurant in Reinbek

Wer griechische Küche liebt und in Reinbek gut griechisch essen gehen will, der ist im Restaurant Helena richtig aufgehoben. Der Grieche in Reinbek am Rosenplatz bietet traditionelle griechische Gerichte mit reichhaltigen Portionen zum günstigen Preis.

Grieche in Reinbek

Griechisches Restaurant Reinbek
Restaurant “Helena” in Reinbek – Foto: Siefken

Neben Grilltellern, wie Gyros mit Tsatsiki und Pommes Frites gibt es im Restaurant Helena in Reinbek auch erlesene Fischspezialitäten. Der gepflegte Ouzo auf Kosten des Hauses nach dem Essen ist hier selbstverständlich. Zu erwähnen ist auch der günstige Mittagstisch. In gemütlicher Gastlichkeit können Sie hier ein Gyros, ein gepflegtes Bier oder auch einen Wein Ihrer Wahl genießen.

Restaurant Helena

Griechisches Restaurant
Am Rosenplatz 5
21465 Reinbek

Lichterfest Reinbek 2019

Auch 2019 wird es in Reinbek wieder ein Lichterfest geben. Am Freitag, den 29. November 2019 findet ab 16 Uhr das Lichterfest statt in der Reinbeker Innenstadt. In Reinbek wird beim Lichterfest der Start der Weihnachtsbeleuchtung gefeiert.

Weihnachten und der Weihnachtsmarkt steht vor der Tür, die Abende werden dunkler und kühler: Zeit für gemütliches Beisammensein bei Glühwein, Punsch und kulinarischen Leckereien. Reinbeker Gewerbetreibende haben für das 4. Lichterfest ein vielseitiges Programmpaket vorbereitet. Der Reinbeker Gewerbebund als Veranstalter und die Stadt Reinbek laden am Freitag 29. November 2019 zum Flanieren in die Reinbeker Innenstadt ein.

Lichterfest Reinbek 2019
Lichterfest Reinbek – Foto: Presse Stadt Reinbek

Lichterfest Reinbek 2019 Flyer als PDF »

Lichterfest mit vorweihnachtlichem Programm

In der Bahnhofstraße, Hamburger Straße, Landhausplatz, Bergstraße und Am Rosenplatz werden am Lichterfest viele Geschäfte bis 20 Uhr geöffnet haben. Die Reinbeker stimmen sich geselliger Atmosphäre auf die Vorweihnachtszeit ein in und vor den Geschäften in Reinbek. Der Reinbeker Gewerbebund und die Geschäftsleute haben ein vorweihnachtliches Programm gestaltet mit Musik, Einkauf, Speis und Trank.

Lichterfest Reinbek

Freitag 29. November 2019
Start: Reinbek, Landhausplatz ab 16

Mr. Kebab House türkisches Restaurant

Mr. Kebab House türkisches Restaurant am Bahnhof Reinbek. Hier gibt es Döner Kebab, Dürüm, Döner Teller, Köfte, Salat und weitere türkische Gerichte. Fast Food wie Cheeseburger, Hamburger oder Pizza stehen ebenfalls auf der Speisekarte von Mr. Kebab in Reinbek.

Mr. Kebab Reinbek

Mr. Kebab in Reinbek – Foto: Siefken

Bei Mr. Kebab gibt es Döner und andere türkische Gerichte. Die Einrichtung ist sehr gemütlich und gepflegt und lädt zum Verweilen ein. Bei gutem Wetter kann man draussen sitzen und es gibt auch einen Mittagstisch.

Mr. Kebab am Reinbeker Bahnhof

Mr. Kebab am Reinbeker Bahnhof – Foto: Siefken

Mr. Kebab Döner in Reinbek

Mr. Kebab Döner in Reinbek – Foto: Siefken

Öffnungszeiten Mr. Kebab Reinbek

Montag: 08:00–00:00
Dienstag: 08:00–00:00
Mittwoch: 08:00–00:00
Donnerstag: 08:00–00:00
Freitag: 08:00–02:00
Samstag: 08:00–02:00
Sonntag: 10:00–00:00

Mr. Kebab Reinbek Adresse

Sophienstraße 7
21465 Reinbek
Telefon: 040-20918116

Bei Mr. Kebab bestellen

Online Essen bestellen bei Mr. Kebab House Reinbek über Lieferando.de. Grill zum genießen!. Wähle aus Pizza, Döner, Döner Teller, Dürüm-Döner, Hamburger, Cheeseburger, Pide und Börek, Vegetarische Gerichte oder Pfannengerichte.

Sophienbad in Reinbek um 1900

Reinbek historische Bilder: Die ehemalige Kaltwasserheilanstalt “Sophienbad” in Reinbek. Das Foto wurde ca. 1900 aufgenommen. Das Sophienbad wurde 1858 erbaut, Mitte des 19. Jh war Reinbek auf Grund der Kaltwasserheilanstalt Sophienbad zeitweilig Kurort. Heute befindet sich im Sophienbad das Amtsgericht.

Reinbek Sophienbad um 1900
Das Sophienbad in Reinbek um 1900. Das Foto wurde aufgenommen von der Ladestraße. Damals gab es dort noch einen Bahnübergang – Foto: Sammlung Siefken

Antiquitaetenshow Lieb & Teuer im Schloss Reinbek

Zuschauer können in Reinbek in der Antiquitätenshow Lieb & Teuer Antiquitäten und Kunstobjekte schätzen lassen. Die Antiquitätenshow vom NDR.

Was sind das alte Erbstück oder der originelle Flohmarktfund wirklich wert? Das beantwortet die Sendung “lieb & teuer” jeden Sonntag um 16.00 Uhr im NDR Fernsehen. Wer selber einen “Schatz” sein eigen nennt und ihn für die Sendung bewerten lassen möchte, hat dazu jetzt im Schloss Reinbek Gelegenheit. Hier können Sie alte Gemälde, ihre Vase, den silbernen Tafelaufsatz oder ähnliches mitbringen und Kunstexperten vorstellen. Diese werden eine erste Expertise abgeben und Bewerber mit interessanten Objekten in eine der nächsten “lieb teuer”-Sendungen einladen. Moderatorin von “lieb & teuer” ist Janin Ullmann.

Lieb & Teuer im Schloss Reinbek
Lieb & Teuer im Schloss Reinbek – Foto: Siefken

Begutachtet werden: Porzellan, Glas, Silber, Keramik, Kunstgewerbe, Gemälde, Grafiken, Skulpturen, Möbel, Bücher und Uhren, ebenso Keramik, Porzellan, Metallarbeiten und Interieur aus China und Japan sowie buddhistische Kleinkunstobjekte.

Die nächste Sendung von “lieb & teuer” findet statt am Sonntag, 10. November 2019, 16:00 bis 16:30 Uhr

Weitere Infos zur Sendung: ndr.de

Polizei Reinbek warnt vor Wunderheilerinnen

Die Kriminalpolizei Reinbek warnt vor angeblichen Heilerinnen, welche Bargeld zur Heilung in den Händen halten müssten.

Geldscheine Euro

Am 05.11.2019, gegen 15:00 Uhr, wurde eine 65-jährige Frau aus Glinde auf dem Glinder Markt von einer unbekannten Frau angesprochen. Diese Unbekannte sagte der Geschädigten auf den Kopf zu, dass die Glinderin schwer krank sei. Es kam eine weitere unbekannte Frau hinzu und beschrieb wie sie durch bloßes Handauflegen, mit Geld in der Hand der Heilerin, wieder fit wurde.

Die Geschädigte holte Geld von der Bank und übergab es der vermeintlichen Heilerin, diese murmelte ein Gebet und gab vor das Geld in ein heiliges Handtuch zu wickeln. Dieses “Handtuchbündel” übergab sie dann der Glinderin,

Die Geschädigte stellte dann am nächsten Tag fest, dass ein Teil ihres Geldes fehlte. Als sie den Rest wieder bei der Bank einzahlen wollte, wurde festgestellt das es sich bei diesem Rest jetzt um Falschgeld handelt. Der Frau entstand ein Schaden im unteren fünfstelligen Bereich.

Die vermeintliche Heilerin wird wie folgt beschrieben:

  • 50-55 Jahre alt
  • russisch sprechend
  • grüne Augen
  • Brille –
  • schwarze Winterjacke
  • schwarze Hose
  • ca. 160-165 cm groß

Die Begleitung der Wunderheilerin wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 165-170 cm groß
  • 50-55 Jahre alt
  • russisch sprechend
  • Schlank
  • schwarzer Mantel
  • schwarze Hose
  • schwarze Mütze

Die Polizei rät zu äußerster Vorsicht, Betrüger denken sich immer neue Maschen aus.

Die Kriminalpolizei in Reinbek hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und sucht Zeugen. Wer im genannten Tatzeitraum Beobachtungen auf dem Glinder Markt gemacht hat oder Hinweise geben kann, meldet sich bitte unter der Telefonnummer 040 / 727 70 7-0.