Schlagwort-Archiv:Bergedorf

Bergedorfer Stadtfest 2013

Dieses Jahr gibt es wieder das Bergedorfer Stadtfest – Hamburg Bergedorf und Umgebung freut sich wieder auf das Stadtfest. Vom 23. bis 25. August 2013 feiert Bergedorf wieder das Stadtfest. Die Veranstaltung findet alle zwei Jahre statt im Wechsel mit der Hafenmeile.

Bergedorfer Stadtfest
Bergedorfer Stadtfest – Foto: Siefken

Bergedorfer Schloss

Das Bergedorfer Schloss ist das einzig erhaltene Schloss im Hamburger Stadtgebiet. Es liegt im Hamburger Stadtteil Bergedorf direkt in der Mitte des ehemaligen Ortskerns an der Bille.

Bergedorfer Schloss
Bergedorfer Schloss – Foto: Siefken

Die Ursprünge des Bergedorfer Schlosses lassen sich bisher nicht eindeutig klären. In Urkunden wird ein befestigtes Haus erstmals im 14. Jahrhundert erwähnt. Weitere Informationen zum Bergedorfer Schloß unter: de.wikipedia.org

Beachclub Bergedorf

In Bergedorf hat ein neuer Beachclub aufgemacht. Die “Schleusenperle” in Hamburg Bergedorf am Schleusengraben liegt direkt an der Autobahnausfahrt Hamburg Bergedorf. Der Beachclub Bergedorf hat geöffnet von Montag bis Sonntag von 12:00 Uhr bis “open end”.

Beachclub-Schleusenperle
Beachclub Bergedorf – Foto: Siefken

Am Vatertag haben wir dem etwa 100 Meter langen und zehn Meter breiten Beachclub einen Besuch abgestattet. Das Wetter war leider noch nicht ganz so Beachclub mäßig, aber es werden sicherlich diesen Sommer auch noch ein paar wärmere Tage kommen. Unter den Schirmen stehen zudem Heizstrahler und gegen ein Pfandgebür kann man sich Decken geben lassen. Außerdem gibt es zwei große Zelte, in die man sich reinsetzen kann.

Beachclub-Bergedorf
Beachclub Schleusenperle in Hamburg Bergedorf – Foto: Siefken

Während der Fussball WM 2010 in Südafrika soll es Liveübertragungen geben. Der Beachclub in Bergedorf lädt vom Auftakt-Spiel am 11. Juni bis zum WM-Finale am 11. Juli in den neuen Beach-Club ans Ufer des Schleusengrabens ein. An beiden Enden des Beachclubs stehen 100 Quadratmeter große und mehr als fünf Meter hohe weiße Pagodenzelte. Hinzu kommen pünktlich zur WM zahlreiche VIP-Lounches und voraussichtlich eine ganze Reihe von Großbild-Fernsehern.

Beachclub-Schleusenperle-Hamburg
Beachclub Hamburg Bergedorf – Foto: Siefken

Beachclub Schleusenperle
Am Schleusengraben
21029 Hamburg
beachclub-bergedorf.de

Bergedorfer Hafenmeile 2010 Hafenfest Bergedorf

Dieses Jahr gibt es zwar kein Bergedorfer Stadtfest, dafür aber die Bergedorfer Hafenmeile 2010: Ende Mai 2010 heißt es “Wir machen fest in Bergedorf”:

Bergedorfer Hafenmeile
Historischer Bergedorfer Hafen – Foto: bergedorfer-hafenmeile.de

Rund um den historischen Stadthafen taucht die Bergedorfer Altstadt alle zwei Jahre in ein Meer aus maritimen Ständen, Shanty-Chören und eine Kulisse von Dampfpinassen und historischen Fachseglern. Genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten von der Waterkant, erleben Sie ein festliches Bühnen- und Mitmachprogramm für alle großen und kleinen Seeleute, die sich Hafenwind um die Nase wehen lassen möchten.

Die diesjährige Berdedorfer Hafenmeile findet statt vom 28. bis zum 30. Mai 2010. Weitere Infos unter: bergedorfer-hafenmeile.de

Lilabe 2010 Fasching Karneval in Hamburg Bergedorf

Lilabe – Karneval in Hamburg Bergedorf: Am Aschermittwoch ist alles vorbei heißt es in einem bekannten Karnevalsschlager! Nicht in Hamburg! Denn nur zwei Tage später startet wieder Deutschlands größte und wildeste Kostümparty, das LILABE in der HAW Hamburg-Bergedorf.

Lilabe Karneval in Hamburg Bergedorf

Am Freitag, den 19. und Samstag, den 20.2. geht in Bergedorf wieder die Post ab! Dann verwandelt sich die sonst so triste Eingangshalle der HAW Bergedorf in ein irre dekoriertes Tollhaus für über 9.000 feierwütige Faschingfans!

Von 20.30 (Einlass) bis 21.30 bekommt man am Happy Hour Tresen zwei Biere für den Preis von einem! Prost! Trotz massiver Erhöhungen im Gastrobereich sind alle Getränkepreise gleich geblieben! Auf sechs dancefloors läuft wieder ein MEGAPROGRAMM! Da gibt es Houseclub, Oldiedisco, Black and R&B, Schlagerparty, 70er/80er Revue, Top Live Bands und vieles mehr!

Im großen Biergarten gibt es original bayrische Schmankerl und ein kühles Bier vom Fass. Im Funpark ein Hau den Lukas, Bullenreiten, Nagelklopfen usw. Natürlich gibt es gut versteckt auch wieder die berühmte Fummelwiese! An beiden Tagen werden wieder über 9.000 Besucher erwartet, wobei letztes Jahr alleine schon über 2000 aus ganz Deutschland kamen! Der Einlass ist nur mit Kostüm erlaubt! Spätentschlossene können den Kostümnotdienst am Haupteingang nutzen, wo man sich auch in Umkleidekabinen umziehen kann.

Freitag, 19.02. VVK 20.00 EUR plus 10% VVK Gebühr – AK 25,00 EUR
Samstag, 20.02. VVK 25,00 EUR plus 10% VVK Gebühr – AK 30,00 EUR
ALLNIGHT Ticket 40,00 EUR plus 10% VVK Gebühr (für beide Nächte)
Einlass ab 20.30

Karten an allen bekannten Vorverkaufstellen und per online unter www.lilabe.de Mit dem Ticket fährt man for free im gesamten HVV-Bereich. Achtung! Kein Shuttelservice mehr vom S-Bahnhof Bergedorf zur HAW!

Rentner in S-Bahn Hamburg-Allermoehe ausgeraubt

Erneut ist ein Rentner in der S-Bahn überfallen und geschlagen wurden.

Ein 65-jähriger Mann ist am Sonntagabend, den 01. November 2009, gegen 21.00 Uhr in Hamburg-Allermöhe in der S-Bahn von zwei jungen Männern beraubt worden. Die Kripoabteilung des Polizeikommissariates 43 führt die Ermittlungen.

Der Rentner meldete sich gestern am Polizeikommissariat in Bergedorf und sagte den Beamten, dass er am Tag zuvor in der S-Bahnlinie 21 auf der Fahrt vom Hauptbahnhof nach Bergedorf beraubt worden sei. An der Haltestelle Billwerder/Moorfleet seien mehrere junge Männer in seinen Waggon gestiegen. Aus dieser Gruppe hätten ihn zwei Männer ohne Vorwarnung geschlagen und anschließend seine Geldbörse mit 80 Euro Bargeld und diversen persönlichen Papieren gestohlen. Die Tätergruppe habe dann die Bahn an der Station Mittlerer Landweg verlassen. Der auf eine Gehhilfe angewiesene Mann erlitt Blutergüsse im Gesicht. Eine ärztliche Behandlung hatte er bisher noch nicht wahrgenommen.

Die Kriminalbeamten des PK 43 ließen Videomaterial sichern, die Auswertung dauert derzeit an.

Die mutmaßlichen Räuber werden wie folgt beschrieben: Täter 1: – ca. 20-22 Jahre alt – etwa 170 cm groß und kräftige Figur – südländische Erscheinung – schwarze, kurze Haare – bekleidet mit roter Jacke mit Emblem auf der Brust, Jeanshose und blauen Turnschuhen

Täter 2: – ca. 20 Jahre alt – 180-185 cm groß und schlanke Figur – dunkelblonde, etwas längere Haare – trug eine hellbraune Lederjacke

Tatzeit: 01.11.2009, 21:00 Uhr Tatort: Hamburg-Allermöhe, Mittlerer Landweg

Hinweise zu den Tätern nimmt die Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter der Rufnummer 4286-56789 entgegen.

CCB Bergedorf

Blick vom Bergedorfer Bahnhof auf das neue “City-Center Bergedorf” (CCB).

CCB-Bergedorf
CCB Bergedorf – Foto: Siefken

Im CCB befindet sich u.a. ein großer Saturn-Elektrofachmarkt. Eine Übersicht mit weiteren Geschäften im CCB finden Sie hier. An der großen Baustelle, die im Vordergrund zu sehen ist, soll der “Zentrale Busbahnhof Bergedorf” (ZOB) entstehen.

Bergedorfer Stadtfest 2009

In diesem Jahr findet in Bergedorf wieder das Stadtfest statt. Vom 21. bis 23. August wird beim Bergedorfer Stadtfest reichlich Unterhaltung geboten.

Auf mehreren Bühnen treten Musikbands auf und auch das leibliche Wohl wird an den zahlreichen Imbissbuden und Bierständen nicht zu kurz kommen. Weitere Infos zum Bergedorfer Stadfest finden Sie unter: bergedorfer-stadtfest.info

Schloss Bergedorf

Das Bergedorfer Schloss ist das einzig erhaltene Schloss im Hamburger Stadtgebiet. Es liegt in Hamburg im Stadtteil Bergedorf direkt in der Mitte des ehemaligen Ortskerns an der Bille.

Schloss Bergedorf

Die Ursprünge des Bergedorfer Schlosses lassen sich bisher nicht eindeutig klären. In Urkunden wird ein befestigtes Haus erstmals im 14. Jahrhundert erwähnt. Da 1208 Graf Albrecht von Orlamünde den Fluss Bille aufstaute und eine Mühle anlegte, ist es aber möglich, dass damals schon eine erste Schutzeinrichtung errichtet wurde. Wie die Burganlage ursprünglich einmal ausgesehen haben könnte, zeigt ein Modell, das im Schloss ausgestellt ist.

Das Schloss beherbergt das Museum für Bergedorf und die Vierlande, eine Außenstelle des Museums für Hamburgische Geschichte. Ein kulturhistorischer Rundgang präsentiert die Geschichte der Region. Außerdem finden wechselnde Ausstellungen statt. Im Erdgeschoss des Nordflügels befindet sich ein Café. Im Innenhof werden gelegentlich Konzerte veranstaltet, außerdem ist es möglich, innerhalb der Schlossmauern zu heiraten. Alle zwei Jahre gastiert im Schlosspark ein mittelalterlicher Markt.

Weblinks:
bergedorfmuseum.de
de.wikipedia.org