Raeuberischer Diebstahl bei Drogeriemarkt

Räuberischer Diebstahl in einem Drogeriemarkt an der Bergstraße in Reinbek

Zwei bisher unbekannte Männer flüchteten am Mittwoch, den 12. August 2009, mitsamt Beute aus einem Drogeriemarkt an der Bergstraße in Reinbek. Eine 58jährige Angestellte des Drogeriemarktes war gegen 11.25 Uhr gerade auf dem Weg zum Parfüm- Tresen, als ihr dort vor einem Kosmetikregal ein Mann mit einer auffällig großen Plastiktasche auffiel. Der Angestellten kam die Situation merkwürdig vor, so dass sie den Unbekannten ansprach und ihn fragte, ob sie mal einen Blick in seine Tasche werfen dürfte. Plötzlich stieß der Mann die 58jährige grob um und lief sehr schnell mit der Tasche zum Ausgang. Anschließend verließ er den Laden in Richtung Hamburger Straße. Ein zweiter Mann, der offenbar zu dem Flüchtenden gehörte, rannte in diesem Moment ebenfalls aus dem Drogeriemarkt in Richtung Hamburger Straße davon. Die Angestellte blieb unverletzt. Aus den Regalen fehlten Kosmetikwaren verschiedener Hersteller im Wert von mehreren hundert Euro.

Beschreibung der Tatverdächtigen:

1. Mann (mit Tasche):
– ca. 20 bis 25 Jahre alt – 1,80 m groß – mitteleuropäisches Aussehen – schlanke, muskulös- athletische Gestalt – kurze, braune Haare, im Nacken hoch rasiert – trug ein helles Basecap, eng anliegendes graues T- Shirt, abgetragene enge Jeanshose, Turnschuhe

2. Mann:
– ca. 20 bis 25 Jahre alt – ca. 1,75 bis 1,75 m groß – südländisches Aussehen – schlanke, sportliche Gestalt – schwarze, glatte Haare, die bis zum Nacken reichten – schwarzes, etwas weiteres T- Shirt (vorn eventuell mit Aufdruck)

Die Polizeizentralstation in Reinbek ermittelt wegen des Verdachts des Räuberischen Diebstahls und bittet Zeugen, die die Männer kurz vor oder nach der Tat noch in der Bergstraße gesehen haben, sich mit ihr unter der Rufnummer 040/ 727707- 0 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.