Die Wertstofftonne ersetzt gelben Sack

Ab 1. März wird im im Kreis Stormarn, und somit auch in Reinbek, die Wertstofftonne eingeführt. Die Wertstofftonne löst den Gelben Sack ab und soll der umweltschonenden Sammlung und Entsorgung dienen.

Gelber Sack
Die Wertstofftonne ersetzt den gelben Sack.

Die gelben Säcke werden somit mit von der Wertstofftonne abgelöst. Die Wertstofftonne ist kostenlos. Etwas erklärungsbedürftig ist allerdings, was künftig in die Wertstofftonne darf und was nicht:

In die Wertstofftonne gehören:

Alles was bisher in die gelben Säcke gesteckt wurde, kommt nun auch in die Wertstofftonne. Zusätzlich können in der Wertstofftonne aber nicht nur Verpackungen entsorgt werden, sondern auch:

Alle Verpackungen und “stoffgleiche Nichtverpackungen” aus Metall und/oder Plastik, die nicht ausschließlich aus Papier, Pappe oder Glas bestehen, wie z.B.

  • Eimer
  • Gießkannen
  • Töpfe
  • Pfannen
  • Schüsseln
  • Schalen
  • Werkzeuge
  • Kinderspielzeug
  • Kleiderbügel
  • Fahrradschlauch
  • Tüten
  • Folien

Nicht in die Wertstofftonne gehören hingegen:

  • Verpackungen aus Papier und Pappe
  • Elektro-Kleingeräte
  • Gartenabfall
  • Holz
  • Rasierer
  • elektrische Zahnbürste
  • Sperrmüll
  • Restabfall
  • Biomüll
  • Textilien
  • Pizzakartons

Hinweis: Wenn zu viel Restabfall in der Wertstofftonne enthalten ist, können die Wertstoffe nicht mehr sortiert und weiterverarbeitet werden. Die Wertstofftonne wird dann nicht geleert.

Weitere Infos: die-wertstofftonne.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.