Wasserrampe am Oortkatensee

An Hamburgs größtem Badesee, dem Oortkatensee bei Hamburg Bergedorf, heißt es vom 31. Juli bis 09. August 2009 wieder “ABFLUG”. Eine Rampe lässt Teilnehmer bis zu 15 Meter durch die Luft, ins erfrischende Wasser fliegen.

Oortkatensee
Wasserrampe am Oortkatensee – Foto: ABFLUG! GbR

Der Hohendeicher See oder Oortkatensee ist ein künstlich geschaffener Badesee im Südosten Hamburgs im Stadtteil Ochsenwerder in den Marschlanden. Der See liegt im Gebiet des ehemaligen Vorlandes der beiden alten Elbdeiche Ochsenwerderdeich und Warwischer Hinterdeich.

Bereits zum vierten Mal wird die 8 Meter hohe und 24 Meter lange Rampe für den Sprung ins kühle Nass aufgebaut.

Sie ähnelt einer Ski-Weitsprunganlage, die mit Wasser beflutet wird. Den Teilnehmern werden für den “ABFLUG” verschiedene “Fluggeräte” zur Verfügung gestellt. Von Bobby-Cars, Schlitten, Gummireifen, sowie Luftmatratzen und selbst entworfenen Kreationen, ist für jeden das Passende dabei.

Für die Teilnahme benötigt man keinerlei Vorkenntnisse oder Ausrüstung. Auch kurzentschlossene “Abflieger” haben jederzeit die Möglichkeit den Flug zu wagen oder an einem der Contests teilzunehmen. Im Flugpreis für drei Sprünge, ist alles Nötige, wie die Sicherheitsausrüstung und das Flugobjekt, enthalten.

Oortkatensee bei Hamburg Bergedorf
Wasserspaß am Oortkatensee bei Hamburg Bergedorf – Foto: ABFLUG! GbR

In der gesamten Veranstaltungszeit kommen Teilnehmer und Zuschauer gleichermaßen auf ihre Kosten. Durch Moderation, verschiedene Contests, gastronomische Angebote und das Beach-Club-Feeling, wird der Oortkatensee zur Urlaubszone. An den Wochenenden findet ein erweitertes Rahmenprogramm für die gesamte Familie statt. Weitere Funsportangebote und ein buntes Bühnenprogramm runden die Veranstaltung ab. Für den Sprung ins Dunkle wird der “NACHTFLUG” bis 1:00 Uhr möglich sein.

Am ersten Wochenende vom 31.07.09 bis 02.08.09 bietet die Veranstaltung ein ganz besonderes Live-Musikprogramm:

Eine Bühne direkt an Hamburgs größtem Badesee und das Ganze mit Südseeatmosphäre. “Rock die Rampe!” gibt jungen und jung gebliebenen Künstlern aus dem Großraum Hamburg die Möglichkeit, ihre Musik in einer einzigartigen Atmosphäre LIVE zu präsentieren. Bei der Auswahl der Bands wurde besonders auf die Verbundenheit zur Hansestadt Hamburg Wert gelegt.

Folgende Bands spielen bei “Rock die Rampe”:

Freitag, 31.07.09, 19h:
Maggers United, WarmUp: Some Evil Answers
Samstag, 01.08.09, ab 15h:
Fred Freytag, Caros Trompete, blinded, The Knights, Freudenschrei, Aussenborder, Blinded Barons
Sonntag, 02.08.09, ab 15h:
Falco-Trio, Sticks and Strings.

Zu finden ist die Rampe täglich ab 12:00 Uhr auf dem Gelände der Surfschule “Windsurfing Hamburg”, Oortkatenufer 12, 21037 Hamburg. Weitere Infos im Internet unter: der-abflug.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.