Brennender Papiercontainer in Reinbek

Polizei in Reinbek sucht Zeugen: Am frühen Morgen des 06. Februar 2020 brannte in der Bahnhofstraße in Reinbek ein Papiercontainer nieder. Durch die Hitzeentwicklung wurden zwei Fensterscheiben einer Bankfiliale beschädigt.

Gegen 01:20 Uhr heute Morgen wurde den Einsatzkräften über Notruf ein Containerbrand in der Bahnhofstraße mitgeteilt. Als die Beamten vor Ort eintrafen brannte der Papiercontainer bereits in voller Ausdehnung und wurde vollständig zerstört. Bei den Löscharbeiten platzten, durch die entstandenen Temperaturunterschiede und der Hitzeentwicklung, zwei Fensterscheiben einer Bankfiliale.

Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Es ist noch unklar, ob es sich bei dem Feuer um Brandstiftung handelt.

Die Kriminalpolizei Reinbek hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Zeugen, die Angaben machen können oder verdächtige Personen beobachtet haben, sollten sich mit der Kriminalpolizei Reinbek unter der Telefonnummer 040/727707-0 in Verbindung setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.