Reinbek-Online

Blog zu Reinbek, Hamburg und Umgebung
Reinbek


Published February 27th, 2017

Wentorfer Lohe – vergifteter Fleischköder für Hunde gefunden!

Wentorf bei Hamburg: Am 24.02.2017, gegen 12:50 Uhr, ging eine Hundehalterin mit ihrem Hund im Bereich Lohe (Wentorf bei Hamburg) spazieren. Hinter einer Obstwiese lag an einem Baum eine Schweinekeule, von der der Hund fraß, bevor die Halterin eingreifen konnte.

Der Hund erbrach anschließend die aufgenommenen Stücke. Ferner war eine Schaumbildung am Maul vorhanden. Nach Tierärztlicher Behandlung überlebte der Hund.

Das Fleischstück war nach ersten Erkenntnissen offensichtlich mit einer unbekannten Paste beschmiert worden. Die Untersuchungen dauern noch an.

Die Polizei bittet deshalb eindringlich alle Hundehalter darauf zu achten, was ihre Hunde beim Spazierengehen möglicherweise fressen.

Bisher sind in Wentorf keine weiteren Vorfälle der Polizei bekannt. Polizeilich bekannt wurden bisher wie berichtet mehrere Fälle im angrenzenden Aumühle.

Die Polizei in Wentorf ermittelt jetzt aufgrund eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und wegen versuchter Sachbeschädigung.

Zeugen gesucht: Wer kann Angaben zu ausgelegten präparierten Fleischködern machen? Wem ist in Wentorf/HH möglicherweise eine verdächtige Personen oder ein verdächtiges Fahrzeug aufgefallen?

Zeugenhinweise bitte an die Polizeistation in Wentorf unter der Telefonnummer 040-72978047.

Published March 30th, 2010

Wentorfer Lohe

Die Wentorfer Lohe – ein ehemaliger Truppenübungsplatz der Bundeswehr in Wentorf bei Reinbek – bietet einiges an schöner Natur für ausgedehnte Spaziergänge.

Wentorfer-Lohe
Wentorfer Lohe – Foto: Siefken

Published December 2nd, 2009

Bilder Eisbahn in Wentorf – Winter Wonderland

Hier einige weitere Bilder von der Eisbahn in Wentorf beim Casinopark – Wintertraum – Winter Wonderland in Wentorf

Eisbahn Wentorf
Wintertraum in Wentorf auf der Eisbahn – Fotos: Siefken

Die Eisbahn befindet sich beim Casinopark in Wentorf bei Hamburg.

weitere Bilder von der Eisbahn in Wentorf

Eisbahn-Wentorf-1    Eisbahn-Wentorf-2    Eisbahn-Wentorf-3

Eisbahn-Wentorf-4    Eisbahn-Wentorf-5    Eisbahn-Wentorf-7

Eisbahn-Wentorf-8

Published November 19th, 2009

Eisbahn in Wentorf

In Wentorf wird es in diesem Jahr zur Weihnachtszeit wieder eine Eisbahn geben. Dank zahlreicher Spenden kann der Optiker Bernd Hofmann beim EKZ Casino Park wieder den “Wintertraum in Wentorf” starten.

Eisbahn-Wentorf
Eisbahn in Wentorf – Foto: Siefken

Unter dem Motto “Wintertraum in Wentorf – Einkaufen und Eislaufen” gibt es vom 28. November 2009 bis zum 10. Januar 2010 auf dem Marktplatz beim Casinopark eine ca. 400 Quadratmeter große künstliche Eisfläche, auf der man Schlittschuh laufen kann. Da es ziemlich kostspielig ist eine solche Eisbahn zu errichten, war es erst fraglich, ob das Projekt “Wintertraum in Wentorf” klappen würde. Dann fanden sich aber zum Glück zahlreiche Sponsoren und private Spender, welche die Eisbahn unterstützen wollten. Um die Eisbahn herum wird es ein beheiztes Zelt geben, in denen heiße Getränke und Bratwürste verkauft werden. Zudem haben sich die “Hamburg Freezers” mit ihren Eishockey Spielern angekündigt, um den Besuchern ein Show-Training auf der Eisbahn zu präsentieren. Der Termin dazu steht noch offen. Ein weiteres Highlight ist der Coca-Cola Truck, der zusammen mit Santa Claus am Donnerstag, den 17. Dezember von 15.00 bis 20.00 Uhr dem Einkaufszentrum in Wentorf einen Besuch abstatten wird.

Die Wentorfer Eisbahn wird am 27. November durch einen Vertreter der Gemeinde Wentorf feierlich eröffnet und einen Tag später, zeitlich mit dem Adventorfer Markt (Weihnachtsmarkt), für die Schlittschuhläufer freigegeben. Die Eisbahn ist täglich von 10.30 bis 21 Uhr und freitags und samstags bis 22.00 Uhr geöffnet.

Published August 12th, 2009

Wentorf – Einbruchdiebstahl in Schnellrestaurant

In der Nacht zu Mittwoch, den 05. August 2009, brachen Unbekannte gewaltsam in ein Schnellrestaurant am Immenberg in Wentorf ein.

Die Tatverdächtigen hebelten zwei Glasschiebetüren auf, hoben diese aus der Verankerung und warfen sie ins Gebüsch. Eine sich dahinter befindende Sicherheitstür brachen sie mit einem enormen Kraftaufwand auf. Im Kassenbereich warfen die Tatverdächtigen eine Spendenbox auf den Boden. Mehrer Cent-Stücke lagen auf dem Boden verteilt. Wie viel Spendengeld sie mitgenommen haben ist unklar. Es entstand ein Sachschaden von einigen hundert Euro.

Die Polizei fragt, wer hat in der Zeit von 01.00 bis 04.45 Uhr im Bereich des Immenbergs/ Südrings etwas Verdächtiges beobachtet? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Reinbek unter der Rufnummer: 040-727707-0!